Rellingen

    • Backsteinbau
      Garagen
      Backsteinbau + Garten + Garagen
      Backsteinbau seitlich + Garten
      Backsteinbau vorne
      Carport mit Lerchenholz und Gründach
      Sonniger Garten
      Garten seitlich
      Wallbox 22 kw
      Auffahrt
      Backsteinbau + Carport
      Auffahrt mit hochwertiger Pflasterung
      Grundriss Erdgeschoss
      Grundriss Obergeschoss
      Lageplan
      Flurkarte
  • Details

    Objekt-ID: 578
    Ort: Rellingen
    Wohnfläche: 1 m²
    Nutzfläche: 250 m²
    Grundstück: 900 m²
    Zimmer: 1
    Stellplätze: 1
    Baujahr: 1910
    verfügbar ab: Nach Vereinbarung

    Kosten

    Kaufpreis: EUR 697.500,00
    Courtage: 3,57% inkl. Mwst.

    Details

    Ort:
    Rellingen
    Wohnfläche:
    1 m²
    Zimmer:
    1
    Grundstück:
    900 m²
    Stellplätze:
    1
    Baujahr:
    1910
    verfügbar ab:
    Nach Vereinbarung

    Kosten

    Kaufpreis: EUR 697.500,00
    Courtage: 3,57% inkl. Mwst.

    Objektbeschreibung:

    Dieses hier angebotene ca. 900m² große Pfeifenstilgrundstück (Flurstück 31/7) liegt auf einem ursprünglich ca. 1700qm großen, ehemals landwirtschaftlich genutzten Grundstück, welches real geteilt wurde. Das hintere Grundstück nebst Auffahrt steht nun zum Verkauf, das vordere, zur Straße liegende Grundstück ist mit einem ca. 1910 erstellten Wohnhaus bebaut, welches von den Verkäufern selbst bewohnt wird.

    Der in weiten Teilen ursprünglich erhaltene Backsteinbau wurde im Erdgeschoss als Lagerfläche für Geräte, Maschinen und Material genutzt, während das Obergeschoss wohnlich von angestellten Landarbeitern/Baumschülern genutzt wurde.
    Das Baujahr ist nicht exakt bekannt, es wird vermutet, dass es ebenfalls aus den Anfängen des 20. Jahrhundert stammt.

    Dem Käufer wird die Gelegenheit gegeben, den Backsteinbau zu projektieren und wohnlich oder als stilles Gewerbe zu nutzen, einen Anbau zu erstellen oder die Immobilie abzureißen und neu zu bebauen.
    Die Bebaubarkeit richtet sich nach dem Bebauungsplan Rellingen 068. Dort ist eine 2-geschossige Bebauung vorgesehen für Einzel- und Doppelhausbebauung mit einer Grundflächenzahl 0,3.

    Die sehr repräsentative Auffahrt wird umsäumt von Rhododendren, Lavendelbüschen und einer blickdichten Hecke. Das Natursteinpflaster der Auffahrt wurde sämtlichst beim Bau der der Hafen-City zusammengetragen und aufwendig verlegt.

    Am Ende der Auffahrt befindet sich ein modernes Doppel-Carport aus Lerchenholz mit Gründach und einer Wallbox (22kw).


    Lage:

    Diese Wohnlage ist bestechend. Neben den vorhandenen Feldern und Wiesen grenzt fußläufig ein Nahversorgungszentrum u.a. mit EDEKA und ALDI an.
    Die Autobahnen A23/A7 sind in 2 Minuten schnell erreicht.
    Der nächste S-Bahnanschluss befindet sich in Halstenbek-Krupunder und bringt Sie bequem in die Hamburger City (ca. 30 Minuten).


    Objektbeschreibung:

    Dieses hier angebotene ca. 900m² große Pfeifenstilgrundstück (Flurstück 31/7) liegt auf einem ursprünglich ca. 1700qm großen, ehemals landwirtschaftlich genutzten Grundstück, welches real geteilt wurde. Das hintere Grundstück nebst Auffahrt steht nun zum Verkauf, das vordere, zur Straße liegende Grundstück ist mit einem ca. 1910 erstellten Wohnhaus bebaut, welches von den Verkäufern selbst bewohnt wird.

    Der in weiten Teilen ursprünglich erhaltene Backsteinbau wurde im Erdgeschoss als Lagerfläche für Geräte, Maschinen und Material genutzt, während das Obergeschoss wohnlich von angestellten Landarbeitern/Baumschülern genutzt wurde.
    Das Baujahr ist nicht exakt bekannt, es wird vermutet, dass es ebenfalls aus den Anfängen des 20. Jahrhundert stammt.

    Dem Käufer wird die Gelegenheit gegeben, den Backsteinbau zu projektieren und wohnlich oder als stilles Gewerbe zu nutzen, einen Anbau zu erstellen oder die Immobilie abzureißen und neu zu bebauen.
    Die Bebaubarkeit richtet sich nach dem Bebauungsplan Rellingen 068. Dort ist eine 2-geschossige Bebauung vorgesehen für Einzel- und Doppelhausbebauung mit einer Grundflächenzahl 0,3.

    Die sehr repräsentative Auffahrt wird umsäumt von Rhododendren, Lavendelbüschen und einer blickdichten Hecke. Das Natursteinpflaster der Auffahrt wurde sämtlichst beim Bau der der Hafen-City zusammengetragen und aufwendig verlegt.

    Am Ende der Auffahrt befindet sich ein modernes Doppel-Carport aus Lerchenholz mit Gründach und einer Wallbox (22kw).

    Lage:

    Diese Wohnlage ist bestechend. Neben den vorhandenen Feldern und Wiesen grenzt fußläufig ein Nahversorgungszentrum u.a. mit EDEKA und ALDI an.
    Die Autobahnen A23/A7 sind in 2 Minuten schnell erreicht.
    Der nächste S-Bahnanschluss befindet sich in Halstenbek-Krupunder und bringt Sie bequem in die Hamburger City (ca. 30 Minuten).